Kraftanalyse

Die Analyse umfasst:

  • Bauchmuskulatur
  • untere Rückenmuskulatur
  • obere Rückenmuskulatur
  • Muskulatur der Halsstrecker
  • Muskulatur der Halsbeuger
  • Gesäßmuskulatur
  • Muskulatur der Beinstrecker
  • Muskulatur der Beinbeuger

Ein muskuläres Gleichgewicht der oben genannten Muskulatur stellt die Grundvoraussetzung für eine aufrechte Körperhaltung dar.

Mit der statischen Kraftanalyse decken wir Stärken und Schwächen im Körper auf, um diese gezielt anzugehen.