Schmerzpraxis

Die Schmerzpraxis im Health Center Dresden ist Kernbestandteil und fachliches Kompetenzzentrum unseres integrativen Behandlungsansatzes. Dr. Jelinek behandelt seine Patienten hier seit Jahren erfolgreich und nachhaltig.

Leistungsspektrum:

- Schmerzmedizin
- Sportmedizin
- Chirurgie
- Orthopädie

Um über die normale Schulmedizin hinaus behandeln zu können, absolvierte Dr. Jelinek Weiterbildungen in Chirotherapie, Neuraltherapie, Akupunktur und Energiemedizin. Durch die praktizierte Ohrakupunktur, Körperakupunktur, die Ohr-Körperakupunktur, die Zytoenergese-Behandlung und die enge Zusammenarbeit mit Dr. Geng (Facharzt für Traditionelle Chinesische Medizin) bietet Dr. Jelinek seinen Patienten eine umfassende und ganzheitliche Therapie. Weiterhin berät Dr. Jelinek zu aktuellen Therapiemethoden, gesunder Lebensweise und sinnvoller Ernährung.

Die Privatpraxis Dr. Jelinek befindet sich in Dresden. Sie ist Teil des interdisziplinären Arbeitens im Health Center Dresden, welches sich aus der Schmerzpraxis für TCM und Schulmedizin, einer schmerzphysiotherapeutischen Abteilung und einem großen Bereich für präventiven Gesundheitssport zusammensetzt.

Health Center Dresden
Dr. med. Wilfried Jelinek
Waldschlösschenstr. 2
01099 Dresden

Terminvereinbarung:

Zur Vereinbarung Ihrer Termine wenden Sie sich bitte an unsere Arztschwestern. Vorzugsweise werden die Patienten der Arztpraxis Dr. Jelinek und die Mitglieder unserer Sportfläche betreut.

Telefon: +49 (0) 351 - 4 56 88 84

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 15:00 -  20:00
   

Team

Unser Praxis-Team können Sie hier näher kennenlernen.

Energiemedizin

Das Health Center Dresden ist eine integrative, medizinisch und sportmethodisch arbeitende Einrichtung.

Die Säulen unserer ganzheitlichen Konzeption bestehen aus:

  • Schmerzpraxis
  • Schmerzphysiotherapie
  • Sport- und Diagnostikstudio

Das "energetische" Bild des Menschen hat sich mit den Entdeckungen von Wissenschaftlern und Energietherapeuten auf der ganzen Welt für immer gewandelt. Somit spielt die Energiemedizin eine bedeutende Rolle in der Behandlung von Patienten und der Betreuung von Sportlern.

Zur Anwendung kommen folgende Therapiemethoden, die unsere Bewegungstherapeuten gezielt in die Sportmethodik integrieren:

  • Ohr- und Körperakupunktur
  • Zytoenergiepunktstimulation
  • Zytoenergese
  • Laser

Therapieformen unserer fachübergreifenden schulmedizinischen und komplimentärmedizinischen Behandlung sind:

  • Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  • Methoden der Energiemedizin
  • Therapeutic touch - physiotherapeutische und methodische Behandlungen

Ganzheitlich behandeln wir somit Funktionsstörungen und Erkrankungen am:

  • Stütz- und Bewegungssystem
  • Nervensystem (zentral und perifer)
  • Herz-Kreislaufsystem
  • Atmungssystem (System der Atemwege)
  • Magen-Darm-System
  • Harnsystem
  • Immunsystem mit Verletzungen

 

Traditionelle Chinesische Medizin

Energiemedizinische Therapien

Akupunktur

Die Akupunktur und andere Energietherapien führen zu einer beschleunigten Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichts im Körper. Das Grundschema der Ohr- und Körperakupunktur sind die Akupunkturpunkte und die Meridiane. Dabei bilden die Meridiane ein weitverzweigtes Netz (System) von Kanälen mit einem niedrigen elektrischen Flusswiderstand. Diese Meridiane sind elektrische Schaltkreise, deren Ausläufer in jeden Teil des Körpers ziehen, bis ins Innere aller Körperzellen und Zellkerne. Sie sind die Hauptübertragungswege in der ununterbrochenen molekularen Gewebestruktur des Körpers.

Akupunktur

Laser

Der von uns verwendete Rotlicht-Soft-Laser wird vorwiegend in der Ohr-Körperakupunktur sowie bei Wundheilungsstörungen angewendet. Die relativ geringe Menge an applizierter Energie beschleunigt regenerierend die Heilung des betroffenen Gewebes.

Rotlicht-Soft-Laser

Zytoenergiepunktstimulation

Bei der Zytoenergiepunktstimulation werden am Akupunkturpunkt zusätzlich elektromagnetische Schwingungsinformationen zur beschleunigten Wiederherstellung bei Funktionsstörungen z.B. Gelenkblockierungen, Erkrankungen und Verletzungen angewendet.

Zytoenergesetherapie

Die Zytoenergesetherapie führt zu einer zellulären, energetischen und elektronischen Aktivierung des behandelten Gewebes. Abwehrsystem und Reparaturfunktion des Körpers werden optimiert, die Selbstheilungskräfte aktiviert und somit wird der Heilungsprozess wesentlich beschleunigt.

Tradition einer therapeutischen Erfolgsbilanz mit der PST, Pulsierenden Signal-Therapie im HCD Health Center Dresden


Behandlungsbeginn 1998

Therapiemöglichkeiten PST:
Arthrose aller Gelenke
Rückenbeschwerden
Bandscheiben-und Wirbelkörperbedingt
Osteoporose
Muskel- und Sehnenerkrankungen

Weitere Behandlungsindikationen

gezielte Übungsbehandlungen nach erfolgter isometrischer Haltekraftanalyse der rücken- und rumpfstabilisierenden Muskulatur

Ohr- Körper- Laserakupunktur und
lokale energetische Therapien ergänzen die PST bei Erkrankungen wie:

Restless-Legs-Syndrom
M. Parkinson
M. Bechterew

Das 2 Säulen-Prinzip
Schmerztherapie
Schmerzphysiotherapie
Sport- und Diagnostikstudio unter einem Dach ermöglicht eine ganzheitliche Betreuung unserer Patienten und Sportstudiomitglieder


Ansprechpartner Dr. Jelinek
FA für Sportmedizin, Chirurgie, Schmerztherapeut